Kategorie: Computer Wissenschaftler aus Großbritannien

Martin Newell


Martin Edward Newell ist ein in England geborene amerikanische Computerwissenschaftler , die in spezialisiert Computergrafik und wahrscheinlich am besten bekannt für das Computermodell erstellt haben , Utah Teekanne .

Bevor er in den Vereinigten Staaten ausgewandert, arbeitete Martin Newell in der damaligen Computer-Aided Design Center in Cambridge mit seinem Bruder namens Dick Newell . Hier entwickelte Brødrene Newell und Tom Sancha Newell-Algorithmus , eine Technik zu zyklischen Abhängigkeiten zu beseitigen beim Zeichnen von Polygonen , um zueinander richtig in Bezug angezeigt. [1]

Newell entwickelt Utah Teekanne , während er seinen Ph.D. nehmen an der University of Utah . Er nahm seinen Abschluss in 1975 und arbeitete an der Universität 1977-1979. Später arbeitete er bei Xerox PARC , wo er zusammen mit John Warnock entwickelt JAM, ein Vorgänger von Postscript , die später Warnock zur Gründung gemacht Adobe Systems , die er mitbegründete.

Newell arbeitete stattdessen auf mit CAD und gründete die Firma Ashlar. Er wurde im Jahr 2007 in das Unternehmen eintrat , die National Academy of Engineering und Adobe Fellw bei Adobe Systems.

Referenzen

  1. Aufspringen^ Newell, ME; Newell, RG; Sancha, TL (1972). „Eine Lösung til versteckte Oberfläche Problem.“ Proceedings of the ACM Jahrestagung auf – ACM’72 1 : 443.