Baudotkoden

Baudotkoden ist der Code für einen Zeichensatz für gebrauchten Telex / Fernschreiber .

Der Code wird nach dem Namen Émile Baudot , die den ersten Fünf-Bit – Telex – Code entwickelt. Der Code heute verwendet wird , wird jedoch durch modifizierte Donald Murray in 1901 . Er würde die Abnutzung der Teile in einem Telex verteilt gleichmäßiger als der ursprüngliche Code tat. Der Code ist seit ein paar Mal erweitert.

Ein Code , basierend auf 5 Bits können nur für 32 verschiedene Zeichen, die für beide Buchstaben, Zahlen und verschiedene Satzzeichen zu klein ist. Daher gibt es zwei Schaltcodes, verschieben zwei Figuren und zwei Buchstaben verschieben , die die Bedeutung des nachfolgenden Zeichens ändert. Dies ermöglicht eine vollständigere Zeichensatz verwendet.

Code Tabelle

Internationale Telegraphie Alphabet Nr 2 (Murray-Baudot – Code) [1]
Muster von Impulsen
1 = 0 = Zeichen Raum
Schreiben Verschiebung Fig Verschiebung
msb links msb Recht
00000 00000 nichtig nichtig
00100 00100 Raum Raum
10111 11101 Q 1
10011 11001 W 2
00001 10000 E 3
01010 01010 R 4
10000 00001 T 5
10101 10101 Y 6
00111 11100 U 7
00110 01100 Sie 8
11000 00011 O 9
10110 01101 P 0
00011 11000 A
00101 10100 S Glocke
01001 10010 D WRU?
01101 10110 F  !
11010 01011 G &
10100 00101 H #
01011 11010 J
01111 11110 K (
10010 01001 L )
10001 10001 Z
11101 10111 X /
01110 01110 C  :
11110 01111 V  ;
11001 10011 B  ?
01100 00110 N .
11100 00111 M .
01000 00010 Wagenrücklauf Wagenrücklauf
00010 01000 Zeilenvorschub Zeilenvorschub
11011 11011 Umschalt zwei Figuren
11111 11111 Umschalt zwei Buchstaben

Hinweise

  1. Aufspringen^ dataIP Limited. Der „Baudot“ Code . Archiviert von dem ursprünglichen 26. August 2010 . Abgerufen 9. Oktober 2010 Vorlage: Uneinheitliche Zitierungen Filed 26. August 2010.