Kategorie: Datenbanken

Geograph Britannien und Irland

Geograph Britannien und Irland ist ein web-basiertes Projekt startete im März 2005 eine Ansicht , die eine Open – Access – Repository von geo-located Fotos zur Schaffung von Großbritannien und Irland . [1]

Die Bilder in Geograph-Montage ist der Bereich die wichtigsten oder typischen Eigenschaften jedes Feld von 1 x 1 km zu illustrieren British National Grid Reference System und in irischen Referenzsystem nationale Netz . [2]

Es gibt 330.184 dieser Felder ( „grid Squares“) , die dem Trockenen. [3]

Es sammelt Bilder aus allen Teilen von Großbritannien und Irland , mit Ausnahme von den Kanalinseln und ein ähnlichen Projekt für geplant ist Neuseeland . Channel Islands fallen außerhalb des britischen Grid – System, aber sie können geographisch ihre locale mit teilen Universal Transverse Mercator -Grid (UTM).

Das Projekt wird gefördert von Ordnance Survey (das ist eine britische Kurz produzierenden Organisation).

Beiträge

Fotos können von allen registrierten Benutzern gespendet werden, aber sie müssen von einem Gremium von Moderatoren genehmigt werden , bevor sie auf der Website zur Verfügung steht. Die Aktivität Bilder für das Projekt unter genannt geographing . Alle Bilder wurden von Spendern mit lizenziert Creative Commons cc-by-sa 2.0 Public License, die Modifikation und Weitergabe von Bildern , die unter Anzeigebedingungen ermöglicht. Die Spender oder Mitwirkenden müssen akzeptieren , dass der Geograph eine irreversible Lizenz oder Erlaubnis , ihre billed® zu bedienen und es ist sehr schwierig , ein Bild entfernt werden , sobald sie auf der Website zur Verfügung steht.

Das komplette Archiv von Bildern und Metadaten zur Verfügung gestellt worden und kann über heruntergeladen werden BitTorrent . [4]

Als Anstiftung Abdeckung jedes Mal , wenn sie zum ersten Bild tragen zu den Teilnehmern Punkte aufzustocken als genehmigt werden Geograph in einem Feld (ein Gitterplatz). [5]

Allerdings gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Bilder pro Sekunde. Feld und einige Felder haben mehr als 100. Es gibt in Foren, nur für Teilnehmer ein wöchentlicher Wettbewerb ist zu wählen Geograph des Jahres in dieser Woche genommen unter Fotos. Diesjährige Gewinner war „Hirsch Zaun auf dem Schaft des Drumfollow“ von Gwen und James Anderson (2008), „Horsey Drainage – Mühle, Horsey, Norfolk“ Rodney Burton (2007) und „Inseln von Schlamm, East Hoyle Bank“ von Peter Craine ( 2006). [6] [7] [8]

Einige Teilnehmer kombiniert geographing mit anderen Outdoor – Sportarten wie Letterbox , geocaching , Trigpointing , Benchmarking und Spitzen Absacken .

Arten von Bildern

Geograph Bilder von den Moderatoren als Bilder klassifiziert:

  • Geograph – ein Bild als ein Bild sein , das eine gute Darstellung des (Charakteristik) die Umgebung ist, wird genommen in;
  • Supplemental (zusätzlich) – ein Bild , das eine gute Information und ein Feld gibt aber die Anforderungen an ein Geograph nicht erfüllen; Dazu gehört Nahaufnahmen, Innenaufnahmen, U – Bilder und Luftaufnahmen und Fotos von einem Ort außerhalb des Bereichs genommen [2] ;
  • Abgelehnt (zurückgewiesen) – ein Bild , das nicht die Anforderungen für Geograph Projekt nicht erfüllt; Diese werden im System erhalten, ist aber auf andere als Eigentümer und Moderatoren nicht sichtbar.

Es gibt eine spezielle Klassifikation von Bildern , die benannt wurden erste Geograph – das erste Bild in einem bestimmten Bereich hochgeladen und gleichzeitig die Erfüllung der Anforderungen für immer ein Geograph; Dieser Status wird automatisch vom System und nicht von den Moderatoren zugewiesen. Ein neues Punktesystem wurde eingeführt , wo die Nutzer Punkte für erhalten Zweite , Dritte und Vierte (resp. Der zweiten, dritten und vierten). Das System hat Ähnlichkeiten mit den ersten Punkten, aber dieses Mal erreicht ein Beitrag Punkten basierend auf wie viele andere Geographen (Nutzer), die auf diesem Gebiet beigetragen haben. Zum Beispiel durch einen Beitrag ein Feld mit nur einem Bild hochgeladen Punkte für den zweiten, dritten und vierten Plätze mit zur Verfügung. Dasselbe ist der Fall , wenn der erste Benutzer 100 Bilder in diesem Bereich hochgeladen. Das Datum des Foto aufgenommen wurde hat keinen Einfluss auf dem Punktesystem. Dann wird die nächste Person , die ein Geograph uploads erhält Punkte für Nr. 2, die dritte für Nr. 3 und so weiter. Dieses System wurde nach dem Feedback von Mitgliedern und für weitere Bilder In Feldern mit nur ein paar Bildern eingeführt.

Einige gemeinsame Themen für Geograph Bilder sind:

  • Physiogeographie
  • Die menschliche Nutzung des Landes
  • menschliche Elemente
  • soziale Interaktion
  • Geologie
  • Flora und Fauna
  • Lokale Geschichte [2]

Statistiken

Pr. Im Juli 2010 hatte das Projekt mehr als 1.950.000 Fotos von mehr als 10.000 Fotografen eingereicht und sie bedeckt 93% des britischen und 31% von Irland. [9] Felder mit Bildern sind im Durchschnitt 4,7 Bilder. [10]

Meilensteine ​​sind:

  • 7. August 2010: Am Samstagmorgen war einfach keine 2.000.000.. hochgeladen. [11]
  • 15. Oktober 2008: Foto – Nr 1 Million.. [5]
  • 8. April 2008: 750,000 Bilder [12]
  • 13. März 2008: Zwei Drittel der britischen Inseln sind bedeckt [12]
  • 25. Juli 2007: 500.000 Bilder [13]
  • 25. Juni 2007: 75% der britischen abgedeckt [14]
  • 30. Mai 2007: 10% Irland abgedeckt [12]
  • 5. März 2007: 50% der britischen Inseln bedeckt Britische Inseln [12]
  • 3. Oktober 2006: 250,000 Bilder [15]
  • 17. August 2006: 50% der britischen abgedeckt [16]
  • 1. März 2006: 25% der britischen Inseln sind bedeckt [17]
  • 21. Dezember 2005: 25% der britischen abgedeckt [12]

Preise

Geograph wurde ausgezeichnet mit Yahoo (UK & Ireland) Reise 2006. Nach dem Jahr [18]

Die erste Geograph Konferenz

Mittwoch, 17. Februar 2010 organisiert Geograph britische Inseln seiner erste Konferenz des Projektmitarbeiters. Über 80 Spender nahmen an dem Projekt sowohl in Plenum und aufgeteilt in kleine Gruppen zu diskutieren. [19] Die Veranstaltung wurde von Geographen Sponsor, Ordnance Survey statt. [20] Es war aholdt der Zentralen Ordnance Survey in Romsey, in der Nähe von Southampton und wurde in den Medien im Zusammenhang mit Geographie angekündigt. [21] [22]

Langzeitarchivierung

Diese Seite wurde bisher für die Langzeitarchivierung von bezeichnet der British Library in ihrer UK Webarchiv [23] .

Schwesterprojekte

Im Jahr 2009 lange ein Schwesterprojekt unter dem Namen kritisiert Geograph Deutschland – bedeckt Deutschland . [24] Geograph Irland existiert derzeit interdependent mit Geograph britischen Inseln, es ist vielleicht in einem separaten Projekt. [25]Geograph Kanalinseln umfasst die Kanalinseln. [26]

Siehe auch

  • Zusammenfluss

Referenzen

  1. Aufspringen^ Offizielle Website
  2. ^ Nach oben springen zu:einem b c Hawgood D. Geograph oder ergänzendem (Juni 2007) (verfügbar 13. März 2008)
  3. Aufspringen^ Geograph: Übersicht Statistiken für Geograph Britischen Inseln (verfügbar 27. Januar 2009)
  4. Aufspringen^ Geograph British Isles – Torrent – Archiv
  5. ^ Nach oben springen zu:ein b Moore, Matthew (27 Dezember 2008). Moderne Domesdaybook ‚baut Fotoarchiv von UK . Daily Telegraph . Abgerufen 2008-12-27 .
  6. Aufspringen^ Geograph Foren: Geograph des Jahres 2008 – Finale (verfügbar 27. Januar 2009) (Registrierung erforderlich)
  7. Aufspringen^ Geograph Foren: GOTY 2007 – The Final drei! (Erhältlich 7. Februar 2008) (Registrierung erforderlich)
  8. Aufspringen^ Geograph Foren: Geograph des Jahres 2006 (verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  9. Aufspringen^ http://www.geograph.org.uk/statistics.php Statistiken pro. Juli 2010
  10. Aufspringen^ Geograph: Fortschritt So Far (verfügbar 27. Januar 2009)
  11. Aufspringen^ Malvern Aufstieg :: OS Gitter TR3141 :: Geograph Britannien und Irland – Foto jedes Planquadrat!
  12. ^ Nach oben springen zu:einem b c d e Geograph Forum: Antici – – – – pation! (Verfügbar 14. April 2008) (Registrierung erforderlich)
  13. Aufspringen^ Geograph Foren: Eine halbe Million Bilder (verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  14. Aufspringen^ Geograph Foren: 75% Großbritannien Komplette (verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  15. Aufspringen^ Geograph Foren: Eine Viertelmillion Bilder! (Verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  16. Aufspringen^ Geograph Foren: 50% des Großbritanniens abgeschlossen (verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  17. Aufspringen^ Geograph Foren: 25% Total Coverage (verfügbar 19. August 2007) (Registrierung erforderlich)
  18. Aufspringen^ Yahoo: Travel 2006 Finden des Jahres: Geograph (verfügbar 19. August 2007)
  19. Aufspringen^ Geograph Website Forum passim (Registrierung erforderlich) (verfügbar 26. Februar 2010)
  20. Aufspringen^ Ordnance Survey Pressemitteilung (verfügbar 26. Februar 2010)
  21. Aufspringen^ SpatialNews Website (verfügbar 26. Februar 2010)
  22. Aufspringen^ Ordnance Survey Pressemitteilung (verfügbar 26. Februar 2010)
  23. Aufspringen^ Geograph britische Inseln in UK Webarchiv (verfügbar 26. Februar 2010)
  24. Aufspringen^ Geograph Deutschland Webseite
  25. Aufspringen^ Willkommen bei Geograph Irland . Geograph . Abgerufen 23. Juli 2009 .
  26. Aufspringen^ Willkommen in Geograph Channel Islands . Geograph . Abgerufen 28. Mai 2010 .

Encyclopaedia Metallum

Encyclopaedia Metallum: Die Metal Archives (oft nur Metal Archives nach Adressen und MA ) ist eine Webseite mit einer Datenbank von Bands aus verschiedenen Formen von Heavy – Metal – Musik auf Anfrage. Es gibt Ausnahmen für Bands , die unter dubiosen Gattungen fallen, und diese werden nicht von der Webseite akzeptiert.

Encyclopaedia Metallum versucht, mehr Informationen zu jeder Band zu geben, wie eine Diskographie, Logo, Bild, Liedtexte, Line-ups, Biografie und Erfahrungsberichte des Albums.

Die Seite hat auch ein System Band in dem Archiv zu senden entworfen, und die Benutzer werden aufgefordert , es zu benutzen. Pr. November 2010 Seite enthält mehr als 75.000 Bands von 177.000 Mitteilungen, über 54.000 Bewertungen und 241.000 registrierte Benutzer (von denen mehr als 175.000 sind „aktiv“). [1]

Fußnoten

  1. Aufspringen^ Encyclopaedia Metallum ‚Statistiken

Diseases Database

Diseases Database ist eine kostenlose Datenbank über das Internet , die Informationen über die Beziehung zwischen medizinischen Bedingungen, hat Symptome und Medikamente .

Es nutzt das oben Unified Medical Language System , ein Kompendium von „kontrollierten Vokabulare“, siehe Artikelbeschreibungen .

Externe Links

  • „Diseases Database“ , Website
  • „Medical søgeværtøjer“ von der University of Southern Sdu.dk/bibliotek
  • Wiki Daten Eigenschaft 557

Discogs

Discogs (kurz für discographies, ‚discographies‘) ist eine Web – und Datenbank mit Informationen über Musikaufnahmen. Discogs wurde im Oktober 2000 von Kevin Lewandowski (gegründet Programmierern , DJ und Musikliebhaber) als Datenbank seiner privaten Plattensammlung.

Die Datenbank enthält kommerzielle Platten, promo Blätter und individuelle bootlegindspilninger. Discogs ist eines der größten Online – Datenbanken der lizenzierten Musik und die größten in Bezug auf Veröffentlichungen auf Vinyl. Sobald alle Stile, Genre und Format sind über 7,6 Millionen katalogisierten Publikationen. Es ist auch Listen für mehr als 4,6 Millionen Künstler und mehr als 610.000 gefunden Etiketten . Die Website hat etwa 200.000 Besucher pro Tag [ Bearbeiten ] , die Millionen von Publikationen zum Verkauf angeboten auch. [1]

Referenzen

  1. Aufspringen^ über uns . discogs.com . Abgerufen 16. September 2016 .

Cryptome

Cryptome ist eine umstrittene amerikanische Webseite von John Young . Es fungiert als Repository für Informationen über und im Zusammenhang Meinungsfreiheit , Kryptographie und Überwachung .

Externe Links

  • Cryptome.org (englisch) ( Spiegel )
  • Cartome.org
  • Cryptome CN
  • John Youngs persönliche Web-Seite

Cochrane Library

Die Cochrane Library [1] ist eine Sammlung von Datenbanken auf Medizin und anderen Krankheitsfach, die durch Veröffentlichung der Cochrane Collaboration und anderen Organisationen. Der Hauptkern ist die Sammlung von Cochrane Reviews , die aus systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen bestehen , die zusammenfassen und interpretieren die Ergebnisse durch die medizinische Forschung erhalten. Der Zweck der Cochrane Library ist die Ergebnisse der kontrollierten und gut ausgeführten Studien leicht zugänglich zu machen. Die Datenbanken sind eine zentrale Ressource für evidenzbasierte Medizin .

Hinweise

  1. Aufspringen^ über die Cochrane Library . Cochrane Collaboration .

CiNii

CiNii ( / s aɪ n in / [1] ) ist ein bibliographischer Datenbank – Service Material auf Japanisch e wissenschaftlichen Bibliotheken, mit speziellem Fokus auf Japan passieren und Englisch in der veröffentlichten Texte Japan . Die Datenbank wurde im April 2005 gegründet und wird von dem Nationalen Institut für Informatik statt. [2] Der Dienst durchsucht die Datenbanken in NII ( NII Electronic Library Service (NII-ELS) und Citation Datenbank für japanische Literatur (CJP) ), sowie Datenbank von verwalteten National Diet Library in Japan, institutionelle Repositories und andere Organisationen. [3]

Quellen

  1. Aufspringen^ „ über CiNii “. CiNii . Abgerufen 2014.02.23 .
  2. Aufspringen^ 大向一輝(Ohmukai, Ikki) (2009). “ 学術情報プラットフォームとしてのCiNii „. Aktuelle Awareness (301): CA1691.
  3. Aufspringen^ „ Datenbanken Incorporated “. CiNii . Abgerufen 2014.02.23 .

Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten

Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten ist der US – Kongress biographische Datenbank . Im kompletten Buch biographischen Referenz enthält Informationen über alle vergangenen und gegenwärtigen Mitglieder von den Vereinigten Staaten : Kongress. In Biographisches Verzeichnis umfasst auch alle nicht-stimmberechtigten Delegierten aus den USA: s – Territorien sind und der District of Columbia und alle Mitglieder des Kontinentalkongresses , der aktuellen US – Kongress forganger. Delegierte aus Puerto Rico und den Philippinen haben den Titel Resident Commissioner .

Basis Mérimée

Base Mérimée ist die Französisch – Datenbank von Denkmälern als mit nationaler Bedeutung inGeschichte, Architektur oder Kunst aufgeführt. Es wurde erstellt 1978 und zur Verfügung gestellt Online in 1995 von der Abteilung des architektonischen Erbes des Französisch Ministeriums für Kultur . Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert. Es enthält Informationendie aus der ersten Überprüfung der historischen von Merimee gemacht Denkmäler inJahren 1840 und Inventar des kulturellen Erbes, vor allem der Architektur der religiösen, Haushalt, Landwirtschaft, Bildung, militärischen und industriellen Bedeutung.

Der Name bezieht sich auf den Schriftsteller Prosper Mérimée , der auch der erste Generalinspekteur der historischen Denkmäler war.

Aviation Safety Network

Aviation Safety Network (ASN) ist eine Datenbank , Website , die Flugzeugunfälle und andere schwere Störungen in der Luftfahrt spürt. Die Datenbank enthält (August 2008) Details über 12.200 Fälle und wird von etwa besucht 50.000 wöchentlich.

ASN wurde von niederländischer Harro Ranter gegründet 1996 als Flugsicherheit Web – Seiten . In 1999 wurde das Aviation Safety Network umbenannt. Diese Ausgabe später mit Fabian Lujan aus verstärktem Argentinien . Derzeit ASN werbefrei und ist auf Spenden angewiesen von den Benutzern der Website zu halten.

Die meisten der Informationen auf dem ASN befindet sich aus offiziellen Quellen entnommen, dh die Luftfahrtbehörden der betroffenen Länder. Für Veranstaltungen vor 1996 ist die Informationsbelästigung weitgehend auf ICAO Flugunfall Digest, und der US National Transportation Safety Board NTSB.

ASNs primäre Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass diese Anforderung ist eine genaue und aktuelle Informationen zu Flugunfällen. Neben der umfangreichen Datenbank, die Website statistische Informationen und ein umfangreiches Bildarchiv mit Fotos von ulykkesstedene.

ASN hat auch einen E-Mail – Dienst ( Accident Digest E – Mail – Service. ) Für die Abonnenten Informationen über die letzten Flugunfälle erhalten. Dieser Service hat jetzt mehr als 9.900 Abonnenten in 170 Ländern.