EBCDIC

EBCDIC (Extended Binary Coded Decimal Interchange – Code) ist ein Zeichensatz , der von verwendet wird IBM Mainframe – Computer, und insbesondere diese Firma iSeries – Computer (früher AS / 400). Der Zeichensatz wird auch auf einigen anderen Unternehmen verwendet Computer . Es ist eine Weiterentwicklung der BCD , binär codierte Dezimalzahl, die auf verwendet Lochkarten .

Geschichte

EBCDIC wurde bei IBM entwickelt 1963 und 1964 für das Unternehmen System / 360 Computer. Es ist ein 8-Bit – Code, im Gegensatz zu ASCII , die (zunächst) ein 7-Bit – Code.

Besonderheiten EBCDIC

  • In EBCDIC-Zeichen sind nicht an einem Ort wie in ASCII, in einzelnen Blöcken zusammengesetzt.
  • Einige der Steuerzeichen sind übereinstimmend mit ASCII.
  • Die Vorzeichen der Zahlen einen größeren Zahlenwert als Buchstaben in ASCII gegenüber. Dies ist wichtig, wenn man Strings vergleichen sowohl Zahlen als auch Buchstaben enthalten.
  • Das untere Gehäuse hat einen kleineren Zahlenwert als die Großbuchstaben, auch im Gegensatz zu ASCII.