Per Brinch Hansen

Dr. techn. Per Brinch Hansen ( 13. november 1938 in Frederiks – 31. Juli 2007 ) war ein dänischer Informatiker und in den Jahren 1987 -2007 Professor an der Syracuse University in New York .

Per Brinch Hansen war einer der Pioniere bei der Entwicklung von paralleler Programmierung und Prinzipien der Betriebssystem – Kernels . Er war auch für Computer des dänischen Wort Autor: Datamat .

In 1960 , Per Brinch Hansen auf Regnecentralen , zuerst in compilergruppen während Peter Naur und Jørn Jensen , später als Chefarchitekt des RC 4000 -datamaten und seine Pionierbetriebssystemkern. In 1972 schrieb er das erste Buch über Betriebssystem Prinzipien .

Per Brinch Hansen. 1990 Washington, DC

Im Zeitraum 1970 – 2000 war es wichtig , die parallele Programmierung und Informatik: Inspiriert von Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Programmiersprache Simula 67 , er erfand Monitor – Konzept in den Vereinigten Staaten im Jahr 1972 entwickelte er die erste parallele Programmierung, Concurrent Pascal in 1975 , und in schrieb 1977 die ersten Buch über die parallele Programmierung: die Architektur von Concurrent Programmen .

In den letzten Jahren dokumentiert Brinch Hansen historische Entwicklung in diesen wichtigen Fragen.

Bildung

  • 1957 High School , St. – Georgs-Schule , Frederiks
  • 1963 Ingenieur in Elektrotechnik an der Technischen Universität von Dänemark

Bezahlte Arbeit

  • 1963-1970 Regnecentralen in Kopenhagen
  • 1967-1970 Leiter der Programmentwicklung für Regnecentralen RC 4000 Maschinen
  • 1970-1972 Visiting Researcher an der Carnegie Mellon University in Pennsylvania
  • 1972-1976 Associate Professor am California Institute of Technology
  • 1976-1982 Professor an der University of Southern California
  • 1982-1984 Henry Salvatori Professor für Informatik ibid
  • 1984-1987 Professor für Informatik an der Universität Kopenhagen
  • 1987 jetzt Honorarprofessor für Informatik an der Syracuse University im Bundesstaat New York .

Auszeichnungen

  • 1978 Dr. techn. an der Technischen Universität mit der These: Die Architektur von Concurrent Programs
  • 1985 IEEE -Fellow
  • 1989 Kanzler Medaille, Syracuse University
  • 2002 IEEE Computer Pioneer Award .. für wegweisende Entwicklung in Betriebssystemen und gleichzeitig durch die Arbeit beispiels Programmierung auf der RC – 4000 Multi-Programmiersystem, Monitore und Concurrent Pascal

Referenzen

  • Betriebssystem Principles 1973
  • Die Architektur von Concurrent Programme 1977
  • Programmieren eines Personal Computer 1983
  • Brinch Hansen auf Pascal Compiler 1985
  • Studies in Computational Science: Parallele Programmierung Paradigmen 1995
  • Auf der Suche nach Einfachheit: Essays in Parallel Programming 1996
  • Programmierung für alle in Java im Jahr 1999
  • Klassische Betriebssysteme: Von Stapelverarbeitung zwei Verteilte Systeme (ed) 2001
  • Der Ursprung des Concurrent Programming: Von Semaphore zwei Remote Procedure Calls (Herausgeber) 2002
  • Ein Programmier Story: Das Leben einer Computer-Pioneer 2004 (verfügbar offenen digitalen Ausgabe von Brinch Hansens Website)

Zitate

  • Schreiben ist eine strenge Prüfung der Einfachheit: Es ist einfach nicht möglich, zwei Schreibüberzeugend über Ideen, die nicht verstanden werden können
  • Die Programmierung ist die Kunst des Essays in kristallklare Prosa zu schreiben und machen themself ausführbar

Quellen

  • Persönliche Web-Site mit Erinnerungen ausgewählte Publikationen und ausführliche Bibliographie
  • Syracuse University Website für Brinch Hansen
  • Die dänische Daten Museum (frühe Versionen von Brinch Hansen)

Interne Verweise / Sprache Erklärungen

Aus Gründen des Verständnisses bestimmter Begriffe, die Menschen und Orten, die zur Zeit. nicht auf der dänischen Wikipedia zu finden, verweisen hier auf die engelsksprogde wikipedia

  • California Institute of Technology → One: California Institute of Technology
  • Carnegie Mellon University → One: Carnegie Mellon University
  • Monitor – Konzept → One: Monitor (Synchronisation)
  • Betriebssystem – Kernel → One: Kernel (Informatik)
  • Parallelprogrammierung → ein: Concurrent Programmiersprache
  • University of Southern California → a: University of Southern California
  • Ehren Professor → Distinguished Professor