Pervasive Computing

Pervasive Computing oder Ubiquitous Computing ist eine Vision oder ein Konzept in der Informatik , die beschreibt , wie der Computer in der Zukunft führen wird man wieder prominent, doch allgegenwärtige Rolle im Leben verwenden. Es geht darum , wie Rechenleistung in Produkten des täglichen Bedarfs wie Toaster eingebettet ist. Die Vision wurde erstmals von Mark Weiser in den späten achtziger Jahren geschaffen. Weiser beschreibt , wie die Entwicklung des Computers , von dem Großrechner auf den PC übertragen wird. So , wie ein Computer bediente zuerst viele Anwender in der Mainframe – Ära, wie ein Computer einen Benutzer der PC – Ära gewartet. Laut Weiser stehen wir nun eine neue Ära , in der ein Benutzer mit Rechenleistung von vielen Geräten bedient. Es ist das, was „Pervasive Computing“ genannt wird.

Ein Beispiel für Pervasive Computing ist der intelligente Kühlschrank, die Lebensmittel, die es enthält und die Kommunikation mit, zum Beispiel des Mobiltelefons des Benutzers und sagen dem Anwender erkennen kann, um Milch zum Abendessen nach Hause zu nehmen. Alle Geräte werden wie richtig miteinander so in Beziehung verhalten, dass die Kaffeemaschine beginnt zB wenn sein Bett zu verlassen.

Pervasive Computing ist oft in der dänischen genannten „IT in allen Dingen“.

Technologies im Pervasive Computing

Für die Vision des Pervasive Computing Realität werden, gibt es eine Reihe von Technologien, die es auf dem Weg helfen können.

Unter anderem RFID-Technologie, die verwendet wird, um einzelne Objekte zu identifizieren, so dass sie Teil eines Pervasive Systems sein. Dies könnte Lebensmittel im Kühlschrank sein.

Darüber hinaus ist es mit einer Reihe von Sensoren notwendig, die, wie die Welt um uns herum sieht erzählen können. Es kann Informationen zu den elektrischen Einheiten liefern, die Teil eines Pervasive Systems sind. Basierend auf den Informationsgeräte können mehr richtig in Bezug auf den Benutzer handeln.

Schließlich ist es wichtig, die viele Dinge mit Computerchips sprechen können. Darüber hinaus gibt es viele Standards wie ZigBee oder Z-Wave.