Typ-Umwandlung

Innerhalb der Programmierung umfasst die Typumwandlung von verschiedenen Möglichkeiten eines von einem Switch kann Datentyp in einer anderen. Die englische Begriffe Gießen und Nötigung auf bestimmte Art und Weise verwendet es in verschiedenen zu tun Programmiersprachen . Es spricht auch von impliziten und expliziten Umwandlung von Typen, je nachdem , ob die Syntax der Sprache legt nahe , dass die Umwandlung stattfinden soll, oder ob die Semantik machen.

Arten von Typumwandlung

Nötigung

Manchmal beinhaltet Typumwandlung , die auch den Wert der Darstellung konvertiert, die wir in Englisch Anruf Coercion – zu zwingen , eine Wertdarstellung schalten Sie die neue Art zu entsprechen. Zum Beispiel, wenn Sie eine ganze Zahl mit einem Schwimmer zu setzen, und die beiden Zahlen sind unterschiedlich dargestellt, der Sprache C die ganze Zahl mit einem Schwimmer konvertieren. In der Sprache Ruby – ist der erste Operand , der bestimmt , was das Ergebnis und seine Art ist.

Wenn von einem Typ umgewandelt werden, die mehr Raum darzustellen als die Art zu konvertieren erfordert, riskieren Sie einen Verlust an Präzision.

Casting

Andere Zeiten, nur eine Typumwandlung verschleiern , dass er die gleichen Daten beobachtet , als ob es etwas anderes beschrieben, die wir auf Englisch Anruf Casting – Sie eine Rolle zuweisen zum Objekt. Man kann beispielsweise in der objektorientierten Programmierung Hinsicht ein Objekt als Instanz der Klasse K , haben wir es als, oder man kann es als Instanz einer Klasse betrachtet C erbt von etc.