Anleitung

Wie Sie Windows 10 1903 manuell installieren Mai 2019 Update jetzt

Wie Sie Windows 10 1903 manuell installieren Mai 2019 Update jetzt
ByBrian BurgessZuletzt aktualisiert am 22. November 2019

Microsoft hat Windows 10 Version 1903 “Mai 2019 Update” am Dienstag für Nicht-Insider veröffentlicht. Wenn Sie es lieber früher als später erhalten möchten, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie manuell auf die neueste Version aktualisieren können.

SHARETWEETSHAREEMAIL-KOMMENTARE

Microsoft hat am Dienstag das siebte Windows-10-Feature-Update mit dem Titel Update Mai 2019 oder Version 1903 für Nicht-Insider zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zu Sicherheits- und Leistungsverbesserungen enthält das Update neue Funktionen wie ein neues Light-Theme, Windows Sandbox zum Testen von Anwendungen und die Möglichkeit, Updates (einschließlich Home-Versionen) zu pausieren.

Genau wie bei anderen Updates mit neuen Funktionen wird Microsoft die Version 1903 schrittweise über Windows Update einführen. Sie wird zunächst mit neueren Geräten beginnen und dann in den kommenden Wochen und Monaten auf weitere Geräte ausgedehnt werden. Wenn Sie jedoch ein Early Adopter (und kein Insider) sind, finden Sie hier einen Blick auf einige Möglichkeiten, wie Sie es jetzt bekommen können.

Hinweis: Bevor Sie Ihre Version von Windows 10 aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre wichtigen Daten zuerst gesichert haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein vollständiges System-Image-Backup oder zumindest ein USB-Wiederherstellungslaufwerk für Windows 10 haben. Dies wird Ihnen helfen, Ihr System wiederherzustellen und zu retten, falls etwas schief gehen sollte.

Manuelle Installation von Windows 10 Version 1903 Update Mai 2019

Um Ihre aktuelle Version von Windows 10 auf das Update vom Mai 2019 zu aktualisieren, besuchen Sie die Download-Seite für Windows 10. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Jetzt aktualisieren”, um den Update-Assistenten herunterzuladen.

Update Windows 10 1903 Update vom Mai 2019
Starten Sie den Update-Assistenten und er überprüft Ihren PC auf Kompatibilität – CPU, RAM, Speicherplatz usw.

Wenn alles in Ordnung ist, beginnt der Update-Prozess, und von diesem Zeitpunkt an ist er unkompliziert. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Tatsächlich können Sie das Tool minimieren und so lange weiterarbeiten, bis ein Neustart erforderlich ist, um die Aktualisierung abzuschließen. Oder, falls Sie Ihre Meinung ändern, haben Sie die Möglichkeit, das Upgrade abzubrechen und können es später durchführen. Beachten Sie, dass beim Upgrade mit dem Assistenten Ihre aktuellen Dateien, Anwendungen und Einstellungen erhalten bleiben.